Beim Nutzen der onlypult.com Service-Website, stimmen Sie dem Einsetzen von Cookies für die Entwicklung des Funktionsniveaus zu.  Mehr erfahren

Die Entwicklung des Smiley Emoji

Abonnieren

Glauben Sie nicht, dass es nur fünf Sprachen der Liebe gibt. Tatsächlich gibt es sechs davon. Die Sechstel sind aufgrund von Social Media aufgetaucht, es wird sicher auf Facebook und Instagram verwendet. Es besteht aus Klammern und Doppelpunkten. Es ist die Emoji-Sprache, die uns hilft, unsere Stimmung besser auszudrücken.

— Hallo. Kaufe etwas Brot.
— Hallo. Kaufe etwas Brot :)

Können Sie den Unterschied fühlen? Das Hinzufügen von „bitte“ zum Ausdruck wäre hier gut, aber auch die Klammer hat sich gut bewährt.

Wissen Sie, wer den Smiley Emoji erfunden hat? Sie nicht? Machen Sie es sich also bequem und hören Sie zu. Es werden mehrere Personen als Autoren vorgeschlagen, daher gibt es mehrere Versionen.

Version 1

Hier ist eine Version, die Klassiker lieben wird - es gibt eine Meinung, dass Vladimir Nabokov den Smiley Emoji gemacht hat. Nein, Sie werden es in “Lolita” nicht finden, aber die Informationen, die sich auf diese Tatsache beziehen, finden Sie in seinem Interview mit Alden Whitman vom April 1969:

“Ich denke oft, dass es ein typografisches Zeichen für ein Lächeln geben sollte, etwa eine konkave Linie oder eine schräge Klammer. Dies ist genau das Zeichen, das ich setzen würde, anstatt Ihre Frage zu beantworten.”

Auf diese Weise beantwortete der Schriftsteller die Frage, welchen Platz er innerhalb der lebenden Schriftsteller und der Schriftsteller der Vergangenheit aus eigener Sicht einnimmt. Was können wir noch hinzufügen? Einmal ein Genie - immer ein Genie.

Version 2

Es bezieht sich auf den gelben Smiley. Es gibt eine Meinung, dass der amerikanische Künstler und der Initiator des “World Smile Day” Harvey Balls 1963 einer der ersten gewesen war, der ihn gezeichnet hat. Er war sehr stolz auf seine Kreation. Hier ist, was er sagte:

„In der Geschichte der Menschheit oder der Kunst gab es noch nie ein so weit verbreitetes Werk, das so viel Glück, Freude und Vergnügen bringt. Es war noch nie so einfach, aber für jeden so klar.“

Er zeichnete dieses Symbol für ein Versicherungsunternehmen, das die Stimmung und Motivation seiner Mitarbeiter steigern sollte. Er verbrachte etwa 10 Minuten und verdiente 45 Dollar, selbst für das Urheberrecht wurde er nie beansprucht. Es war so nett von ihm, der ganzen Menschheit ein Geschenk zu machen.

Version 3

Und jetzt sind es Kinematographie-Fans, die anfangen, dem schwedischen Regisseur Ingmar Bergman zu applaudieren. Er benutzte ein stilisiertes, trauriges Gesicht im Film Port of Call und ein glückliches - 1953, als die Werbekampagne für seinen Film “Lili” begann.

Version 4

Das oben Genannte ist sehr interessant, wissen Sie wer die Computer-Version eines smileys erfunden hat? Treffen Sie Scott Fahlman, einen amerikanischen Wissenschaftler aus Carnegie Mellon. Am 9. September 1982 kam er auf die Idee, die Smiley-Gesichter, die aus einem Doppelpunkt, einem Strich und einer Klammer bestehen, in Anzeigen auf der Uni-Informationstafel zu verwenden.

Version 5

Und schließlich sind hier die Informationen, um Ihre Perspektive zu erweitern. Wenn Sie wie ein Gelehrter aussehen möchten, machen Sie auf einer Party einen Hinweis, dass Sie wissen, wo Archäologen das älteste Smiley Emoji gefunden haben.

Es geschah im Zuge einer Ausgrabung in der türkischen Stadt Karkemish. Das Smiley-Gesicht wurde auf die Oberfläche eines Tontopfes für Brausepulver aufgebracht, der ungefähr im Jahr 1700 V.Chr.hergestellt wurde. Jemand liebte süße Sachen so sehr, dass er ein Lächeln auf die Lehmoberfläche zeichnete. Das ist so süß.

Das ist alles. Jetzt kennen Sie einige nutzlose, aber interessante Dinge mehr :-)