Neue Funktionen für geplante Veröffentlichungen auf Instagram

12 April 2021

Instagram hat die offizielle API für Dienste von Drittanbietern geöffnet und bietet die Möglichkeit zum vollautomatischen Posten. Aber nicht für alle Formate und Kontotypen.

Wir werden Ihnen sagen, wer Zugang zu neuen Möglichkeiten hat und wie Sie diese umsetzen können.

So planen und posten Sie automatisch auf Instagram

Was kann direkt veröffentlicht werden

Für einzelne Bilder und Videos ist eine direkte Veröffentlichung verfügbar, in der Sie den ersten Kommentar hinzufügen, den Benutzer markieren und Geotags hinzufügen können. Galerie (Karussell) von Mediendateien und Geschichten kann nur über Push-Erinnerungen in der App veröffentlicht werden.

Wer kann auf die neue Funktion zugreifen?

Die Veröffentlichung über die offizielle API steht nur Geschäftskontoinhabern zur Verfügung. Wenn Sie noch nicht zu einem Geschäftskonto gewechselt sind, ist es an der Zeit, dies zu tun: Zusätzlich zur direkten Veröffentlichung können Sie detaillierte Profilstatistiken anzeigen und Kontakte Ihrer Organisation hinzufügen.

Anweisungen zum Wechseln zu einem Unternehmensprofil.

So planen und veröffentlichen Sie Instagram-Posts mit Onlypult

Veröffentlichen eines einzelnen Fotos oder Videos über einen Computer in einem Instagram-Geschäftskonto

  1. Fügen Sie zunächst Ihr Instagram-Konto zu Onlypult hinzu:


  1. Wählen Sie “Geschäftskonto”:


  1. Sie werden zur Facebook-Seite weitergeleitet, um den Zugriff auf die Onlypult-Anwendung zu bestätigen.


  1. Wählen Sie ein Konto aus der Liste der verfügbaren aus:


  1. Sie sehen ein Panel für die Arbeit mit Publikationen. Klicken Sie im Abschnitt “Buchung” auf die Schaltfläche “Beitrag hinzufügen”.


  1. Ein Formular zum Hinzufügen einer Publikation wird geöffnet. Fügen Sie Medien von Ihrem Computer oder über einen Link hinzu. Sie können dem Beitrag auch sofort den ersten Kommentar hinzufügen: Normalerweise “verstecken” sie Hashtags oder den zweiten Teil des Textes dort, wenn das Volumen von 2200 Zeichen nicht ausreicht. Falls gewünscht, fügen Sie dem Beitrag ein Geotag hinzu.


  1. Wenn der Inhalt des Beitrags vollständig ist, klicken Sie auf “Jetzt veröffentlichen”, wenn Sie den Beitrag sofort für Ihre Follower freigeben möchten, oder klicken Sie auf “Datum und Uhrzeit auswählen”, wählen Sie eine zukünftige Veröffentlichungszeit aus und klicken Sie auf “Planen”.


Da Sie einen Beitrag mit einem Foto erstellt haben, wird dieser automatisch auf Instagram veröffentlicht.

Wenn Sie eine Galerie (Karussell) planen, muss der Beitrag nach einer Push-Benachrichtigung veröffentlicht werden (wie das geht, wird unten beschrieben).

Veröffentlichen einer Galerie (Karussell) und von Geschichten auf einem Instagram-Geschäftskonto

Wenn Sie ein Karussell mit Bildern oder eine Story planen möchten, müssen Sie die Veröffentlichung über die mobile App fortsetzen:


  1. Wenn es Zeit ist, Ihren Beitrag zu veröffentlichen, erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung:


  1. Wenn Sie auf die Benachrichtigung klicken, wird der geplante Beitrag geöffnet.


  1. Um sicherzustellen, dass Sie nicht auf ein fehlerhaftes Konto buchen, werden Sie von der Anwendung aufgefordert, zu überprüfen, ob Sie das entsprechende Konto ausgewählt haben.


Wenn alles korrekt ist, klicken Sie auf OK. Danach sehen Sie einen Hinweis: Die zu veröffentlichenden Mediendateien wurden bereits für die Galerie hochgeladen. Sie müssen sie nur für den Beitrag auswählen.


  1. Als nächstes öffnet sich automatisch die Instagram-Oberfläche und markiert die Dateien für das Karussell.


  1. Der Beitragstext wurde bereits in die Zwischenablage kopiert. Fügen Sie es in das Beschreibungsfeld des Beitrags ein.


  1. Wenn alles erledigt ist, drücken Sie das Häkchen, um den Text zu veröffentlichen.

Wie Sie zu einem Geschäftskonto auf Instagram wechseln

Auf Instagram gibt es zwei Arten von Konten: persönliche und berufliche. Die zweite umfasst die Konten von Autoren und Unternehmen. Unterschiede zwischen einem Geschäftskonto und einem persönlichen Konto:

  • Es besteht Zugriff auf Statistiken.
  • Offizielle Werbemöglichkeiten sind verfügbar.
  • Über die Schaltflächen mit Kontakten im Profil besteht eine direkte Verbindung zum Unternehmen.

Autoren nutzen die gleichen Möglichkeiten, außerdem gibt es Tools für die Arbeit mit gesponserten Posts. Leider ist die automatische Veröffentlichung über die API in den Konten der Autoren noch nicht verfügbar.

Lesen Sie in unserem Artikel was der Unterschied zwischen Geschäftskonten und einem persönlichen Profil auf Instagram ist.


So wechseln Sie von einem persönlichen Konto zu einem Geschäftskonto

  1. Öffnen Sie die Instagram-Anwendung, gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie “Konto” und dann die Option “Zum professionellen Konto wechseln”.


  1. Als nächstes wird Instagram kurz über die Vorteile des Übergangs sprechen und Sie bitten, die Kategorie Ihrer Aktivität anzugeben. Wählen Sie den Kontotyp “Geschäftlich”.


  1. Außerdem sollte ein Geschäftskonto mit einer öffentlichen Facebook-Seite verbunden sein, um zusätzliche Möglichkeiten zu eröffnen.


Weitere Informationen zum Verknüpfen eines Kontos finden Sie in den offiziellen Facebook-Anweisungen.

So wechseln Sie von einem Autorenkonto zu einem Geschäftskonto

Wenn Sie bereits ein Autorenkonto hatten, ist es noch einfacher, zu einem Geschäftskonto zu wechseln:

  1. Gehen Sie zu den Anwendungseinstellungen und wählen Sie den Abschnitt “Konto”.


  1. Klicken Sie auf “Kontotyp wechseln”.


  1. Wählen Sie “Zum Geschäftskonto wechseln”:


  1. Als nächstes sehen Sie eine kurze Hilfe von Instagram. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung erneut, indem Sie „Zum Geschäftskonto wechseln“ wählen:


Sie können die neue Funktion jetzt testen. Die Planung und direkte Veröffentlichung von Posts in einem Instagram-Geschäftskonto steht Onlypult-Benutzern zur Verfügung.