Die neue Band von Instagram – worauf wird sie führen?

28 März 2016
TEILEN:

Am 15 März im offiziellen Blog von Instagram erschien eine Nachricht über die globalen Änderungen in der Arbeit des sozialen Netzes. Diese Änderungen berühren die Rangfolge der Postings in der Band – jetzt die Postings werden nicht in der chronologischen Reihenfolge, sondern in der aktuellen dem Benutzer Reihenfolge erscheinen. Das heißt, die Regelung der Postings wird sich verändern ebenso wie der Algorithmus von Facebook. Wir werden jetzt zusammen auskennen, ob es gut oder schlecht ist!

Um besser diesen Algorithmus der Postings-Darstellung zu verstehen geben wir das Zitat vom Blog des sozialen Netztes: “If your favorite musician shares a video from last night’s concert, it will be waiting for you when you wake up, no matter how many accounts you follow or what time zone you live in. And when your best friend posts a photo of her new puppy, you won’t miss it”.

Viele Benutzer haben die Nachricht sorgenvoll gelesen – alle wissen, wie die Band von Facebook funktioniert und, sogar sie sehr aktuell ist, man kann dort einfach eine interessante Nachricht vom Freund übergehen. Was betrifft die Marken – sie sind noch mehr alarmiert – laut des neuen Algorithmus alle Ihre Zehner-Hunderter Tausender der Abonnenten der Marke kosten gar nichts.

Der neue Algorithmus – ist zuerst das neue Niveau der Konkurrenz. Jetzt müssen die Marken und Blogger das Qualität ihrer Postings verbessern. Das heißt, wir kommen nochmal zu der Frage der Herrlichkeit der Inhalt-Markforschung zurück. Eigentlich, der Konkurrenzkampf wird offensichtlich vereinfacht – die Marke müssen alles Mögliches machen, um auf dem sichtbaren Platz für ihr Zielpublikum zu bleiben.

Der neue Algorithmus der Postingsausgabe wird den Benutzern unseres Services der ausgesetzten Postings im Instagram Onlypult.com die weiteren Möglichkeiten öffnen. Sie können weiter das Massfollowing und das Massliking benutzen, aber Sie müssen verstehen, dass Ihr Erfolg ausschließlich von der Qualität der Postings abhängig ist. Natürlich, die Zeit der Postingsausgabe wird nicht aufhören, seine Rolle zu spielen, aber die Anzahl der Kontoleser wird im Hintergrund gehen.

Nach der Neuerung wird es interessant die Instagram-Analytik der konkreten Konten zu sehen. Sie wird komplett verändert sein und die Anzahl der Likes wird direkt auf Ihren Platz in der Band wirken. Wir müssen nochmal sagen, dass ausgeschlossen der wichtigsten Funktion der ausgesetzten Postings unsere Benutzer werden mehr mit anderen nützlichen Funktionen arbeiten müssen. Zum Beispiel, die richtigen Hashtags-Geotags stellen. Und die Band der Wettbewerbern in der Rubrik „Favoriten“ beobachten.

Die Experten einstimmig sagen, dass diese globale Änderung im Instagram während der ersten Monate die Benutzer aufregen, aber dabei werden sie nicht das sozialen Netz verlassen. Wir werden weiter die Entwicklung der Ereignisse verfolgen.

Wöchentlichen Onlypult-Newsletter abonnieren