Galerie und neue Analytik

27 April 2017

Im Februar 2017 hat Instagram zwei neue Features eingebaut. Jetzt können die User bis zu 10 Bilder mit einem Posting hochladen und ein verbessertes Analyseprogramm direkt im App aufrufen.

Hier ein paar Hinweise zu diesen neuen Features:

Galerie

Upload und Ordnen von mehreren Pics gleichzeitig. In der Galerie können 2 bis 10 Bilder angezeigt werden. Das funktioniert als App, wie auch in der Desktop-Version von Instagram.

Man könnte den Eindruck gewinnen, die Galerie wurde speziell für weibliche User eingerichtet, die sich nicht entscheiden können, welches Serfie am besten geworden ist. Marken können allerdings dieses Feature für eigene Zwecke einsetzen.

Die Galerie ist hervorragend mit lookbook kompatibel. Jetzt können Motive aus unterschiedlichem Blickwinkel präsentiert oder das Fotoset insgesamt hochgeladen werden. Puma macht das bereits so.

Außerdem eignet sich die Galerie wunderbar für funny Posts. So kann man beim «Cosmopolitan» beispielsweise so etwas wie einen Comic-Streifen erstellen: der User scrollt weiter und legt dabei den sympathischen jungen Mann hinter den ihn verdeckenden Blättern und Blüten frei.

Analytik

Das neue Instagram-Analyseprogramm heißt Insights. Es steht allerdings nur den Usern von Business-Accounts zur Verfügung. Sollten Sie noch keinen Business-Account haben, wäre jetzt genau die richtige Zeit dafür: Autorisierung einfach und unkompliziert über Facebook.

Die Insights funktionieren erst bei den neuen Posts. Für frühere Uploads wird keine Statistik angezeigt.

Nach Aktivieren des Business-Accounts finden Sie einen Button im mobilen App, genannt „View Insights“. Über diesen Button wird das Analyseprogramm aktiviert:

Instagram zeigt an, wie viele Likes der betreffende Post bekommen hat, wie weit er verbreitet ist, d.h. von wie vielen Accounts und wie häufig er aufgerufen wurde. Weiterhin wird gezeigt, wie viele Kommentare er bekommen hat in welchem Register er gespeichert ist. Für mehr Klarheit bei den Begriffen empfehlen wir, den Übersichtsartikel zu studieren.

Insights sind nur im mobilen App verfügbar. Im Browser kann das Analyseprogramm über das Onlypult aufgerufen werden.

Wöchentlichen Onlypult-Newsletter abonnieren