Instagram für Unternehmen: das Profil und die visuelle Identität des Kontos

6 Min. zum Lesen
22 Januar 2020

Wir erklären Ihnen, wie Sie das Profil des Unternehmens hervorheben und warum eine visuelle Identität wichtig ist.

Firmenprofil auf Instagram

Personen abonnieren das offizielle Konto des Unternehmens, um:

  • Überprüfen Sie die Adresse, Telefonnummer oder andere relevante Informationen;
  • Erfahren Sie mehr über die Marke, ihre DNA und Geschichte;
  • verfolgen Sie die jüngsten Ereignisse;
  • Seien Sie der Erste, der von neuen Produkten und Rabatten erfährt;
  • Lassen Sie sich inspirieren, indem Sie sich die qualitativen Fotos und Bilder ansehen.

Damit Ihr Instagram-Profil für den Benutzer nützlich ist, müssen Sie detaillierte Informationen hinzufügen. Fügen Sie unbedingt Ihre Kontaktdaten, einen Link zu Ihrer Website und aktive Schaltflächen hinzu, vergessen Sie auch nicht, Ihre beruflichen Aktivitäten zu beschreiben.

Geschäftskonten ermöglichen das Platzieren von Aktionsschaltflächen. Zum Beispiel „Tisch reservieren“ oder „Termin vereinbaren“. Wenn Sie Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben, kann der Benutzer die Schaltflächen „Anrufen“ bzw. „Nachricht“ sehen. Es hilft Menschen, sich schneller mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um die erforderlichen Informationen zu erhalten. Wir haben bereits geschrieben, warum es wichtig ist, ein Instagram-Geschäftskonto zu erstellen.

Verwenden Sie unser neues Tool Onlypult Builder, um eine Seite mit allen notwendigen Informationen zu erstellen, mit der Möglichkeit, einen Link zu Ihrem Instagram-Profil hinzuzufügen.


how to fill your Instagram profile


Ein paar Tipps zum Ausfüllen Ihres Instagram-Profils:

1. Geben Sie einen einfachen Benutzernamen ein

Lassen Sie es den Namen Ihres Unternehmens sein. Verwenden Sie nicht mehrere Unterstriche oder andere zulässige Symbole.

2. Laden Sie Ihr Logo als Profilbild hoch.

Es kann entweder eine Illustration oder ein Textlogo sein. Beachten Sie jedoch, dass der Profilbilderrahmen rund und klein ist, verwenden Sie also nicht zu viele Elemente.

3. Seien Sie kurz in der Beschreibung

Es gibt ein Limit von 150 Symbolen. Schreiben Sie nur die wichtigsten Informationen; Es reicht aus, über Ihr Unternehmen zu erzählen.

4. Emojis nicht zu oft verwenden

Sie neigen eher dazu, den Benutzer zu entfremden.

5. Schlagwörter zur Beschreibung hinzufügen

Es hilft den Leuten, Sie in der Suchmaschine zu finden und macht deutlich, was Sie tun.

6. Kontaktdaten hinzufügen

Alle erforderlichen Angaben: Ihre Adresse, Telefonnummer und Ihre Website.

7. Aktionsschaltflächen festlegen

Wenn sie auf Ihr Unternehmen angewendet werden können.

8. Hervorhebungen verwenden

Fangen Sie an, nützliche Geschichten zu den Themen zu speichern, die für Ihre Follower interessant sind.

Gespeicherte Storys oder Highlights

Jede Story, die Sie in Ihr Profil hochladen, kann zu Highlights hinzugefügt werden. Sie verschwinden nicht in 24 Stunden und sind immer für alle Benutzer verfügbar.

Unternehmen verwenden gespeicherte Stories unterschiedlich. Sie werden jedoch benötigt, damit die Benutzer das Maximum an nützlichen und relevanten Informationen über die Marke erhalten.

In Highlights finden Sie normalerweise:

  • FAQ (Antworten auf häufig gestellte Fragen);
  • Speisekarte (Cafés, Restaurants);
  • Sonderangebote;
  • Kollektionen (oft von Bekleidungs- und Make-up-Marken);
  • Ein Büro oder ein Arbeitsplatz (was ist hinter den Kulissen);
  • Mitarbeiter;
  • Rückmeldungen;
  • Adresse (Anfahrt zum Ort);
  • Andere relevante Informationen, die dem Thema des Kontos entsprechen.

Sie können bis zu 100 Stories zu einem Highlight hinzufügen, die Anzahl der Highlights in einem Konto ist nicht begrenzt. Wichtig ist nur, dass sich die Nutzer nicht in all den gespeicherten Stories verirren oder sich verlieren.

Um Stories zu Highlights hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf die Herz-Schaltfläche in der rechten unteren Ecke und fügen Sie Stories der entsprechenden Gruppe hinzu.

Die Icons sind oft dem Corporate Style entsprechend gestaltet. Zum Beispiel:

corporate style Asos


the corporate style


Gleichzeitig verwenden andere Marken kein einziges Thema für ihre gespeicherten Geschichten und verwenden nur eines der Bilder, die zuvor in die Geschichten hochgeladen wurden. Es sieht genauso stylisch aus. Zum Beispiel:

Instagram Gucci


Instagram Roxy


Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wie Sie Ihre Highlights stylen und was Sie ihnen hinzufügen möchten. Es ist nur wichtig, sie zu gruppieren und sie interessant zu machen.

Wie füge ich Links zu Instagram hinzu und wozu dienen sie?

Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken hat Instagram nicht die Möglichkeit, einen einzelnen Link zu einem Beitrag hinzuzufügen. Der einzige aktive Link, den ein Geschäftskonto seinem Profil hinzufügen kann, ist die Website. Hier können Sie einen Link zu einem anderen sozialen Netzwerk, einer bestimmten Webseite (einem Blog, einer Webinar-Registrierungsseite usw.) oder einer Micro Landing hinzufügen.

Konten mit mehr als 10 000 Followern verfügen über eine Funktion, die es ermöglicht, ihren Geschichten einen Link zu externen Ressourcen hinzuzufügen. Der Vorteil ist, dass Sie zu jeder neuen Story einen neuen Link hinzufügen können. Es hilft Unternehmen, nicht nur über die Produkte zu berichten, sondern auch die Benutzer zu einer bestimmten Aktion zu bewegen.

link


Sie können beispielsweise Benutzer für einen Produktkauf oder einen Ticketkauf für eine Konferenz, auf der Sie sprechen, auf Ihre Website umleiten, einen Artikel über Ihr Unternehmen oder eine aktualisierte Speisekarte Ihres Restaurants und andere relevante Materialien teilen.

Visuelle Identität

Viele Unternehmen auf Instagram gestalten ihren Account mit den Farben ihrer visuellen Identität. Es ist großartig, wenn Sie bereits eine haben und die Materialien verwenden können, um die visuellen Inhalte an das soziale Netzwerk anzupassen. Dabei geht es nicht nur um das Logo, sondern auch um erkennbare Schriftarten, grafische Objekte und andere Elemente.

Die visuelle Identität des Unternehmens ist auch in Stories zu sehen. In der Regel entwickeln SMM-Spezialisten gemeinsam mit den Designern ein Testlayout für Instagram. Es wird gemacht, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen, wenn sie im Feed scrollen, damit sie sofort verstehen, wessen Inhalt sie sehen.

Aber Sie müssen nicht jedem Bild ein Logo hinzufügen. Es reicht aus, die Identitätsfarben zu verwenden. Es wird auf dem Feed organisch aussehen. Vergessen Sie nicht, dass Benutzer, wenn sie Ihr Profil anzeigen, die letzten Beiträge sehen. Es ist besser, wenn alle zusammenpassen.

Auf Onlupult können Sie Ihre Beiträge planen und sehen, wie Ihr Profil aussehen wird.

Um sich inspirieren zu lassen, empfehlen wir, sich die Profile anderer Unternehmen auf Instagram anzusehen:

Starbucks Instagram


Starbucks Instagram


Starbucks verwendet seine identische grüne Farbe sehr effizient und fast jeder Beitrag hat ein erkennbares Bild ihrer berühmten Tasse. Das Design des Futters ändert sich je nach Jahreszeit. Jetzt dreht sich in ihrem Profil alles um Weihnachten.

Origins Instagram


Origins Instagram


Die Kosmetikmarke Origin postet Produkte in ihrem Feed, die farbenfroh mit leuchtenden Schwerpunkten und grafischen Elementen gestylt sind.

Coca Cola Instagram


Coca Cola Instagram


Der Stil der offiziellen Instagram-Seite von Coca Cola ist eine optisch ansprechende Mischung aus den weithin anerkannten Identitätsfarben Schwarz und Rot.

Im Allgemeinen liegt es ganz bei der Marke, welches Design sie verwenden möchte. Die Qualität und die Authentizität des Bildes sind ebenso wichtig, denn der visuelle Aspekt steht bei Instagram immer an erster Stelle und der Nutzen erst an zweiter Stelle.

Zusammenfassung

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie dem Firmenprofil Informationen hinzufügen und einen aktiven Link hinzufügen.
  2. Benutzer sollten alle erforderlichen Informationen in Ihrem Konto finden können. Verwenden Sie Onlypult Builder, um Ihre Seite zu erstellen.
  3. Wenn Sie mehr als 10.000 Follower haben, fügen Sie Links zu Ihren Stories hinzu.
  4. Entwickeln Sie Ihren Stil und wenden Sie ihn an, wenn Sie Beiträge auf Instagram erstellen. Ihre Follower werden Ihre Beiträge im Feed leicht erkennen.