Warum wir den Kaffee von jemand anderem mögen oder "wie ein Gericht mögen"

5 September 2018

Wir leben in einer Zeit, in der Essen für uns mehr bedeutet als nur zu essen. Es hat sich von unseren Tellern “verlagert” zu:

  • Ausdrucken, Parfüm und Accessoires;
  • Kunsttherapie, Skizzier- und Aquarell-Workshops;
  • Tattoos, Fashionistas bekommen gerne tätowiertes Popcorn, Eis und Hamburger;
  • zu den Innenräumen von Restaurants, Freizeitzentren und sogar Fitness-Clubs (aber ehrlich gesagt, Letztere sind nur mit etwas geschmückt, das Ihre Figur schlank hält, zum Beispiel, Sellerie-Smoothies);
  • Kostüme von Animateuren und Promotern;
  • zu süßen Sachen zum Aufbewahren und Tragen von Essen und Getränken (naja, gestehen, dass Becherhalter noch nie so hell und lustig waren);
  • und natürlich gibt es viele Essensposts in sozialen Medien.

Wir “essen” oft mit unseren Augen, “tragen” Essen, und wir mögen es. Es schmeckt köstlich. Und Cafés sind jetzt eher wie Rückzugs-Büros: Wi-Fi und Steckdosen sind überall.

Ist es nicht toll, dass Sie Ihren Arbeitsplatz je nach Laune auch mal täglich wechseln können? Und dieser Text ist auch in einem Café geschrieben und inspiriert von Tigergarnelen Hirse Meeresfrüchten.

Versuchen wir herauszufinden, warum Essens-Posts so viele Likes bekommen und wie man es benutzt, um die Seiten-Bewertung zu verbessern. Hier sind 6 appetitanregende Tipps:

Jeder mag Essen

Und es ist immer interessant, sich das Gericht eines anderen anzusehen. Vor allem, wenn wir über eine Berühmtheit oder nur eine beliebte Instagram Fitness-Schönheit sprechen. Was essen sie und was macht diese Menschen so attraktiv, reich und schlank? Wir wollen auch ihr Essen essen, also geben wir sabbernd unsere Likes in ihre Posts.

Deshalb sind die Dinge einfach: Nimm an “mag Rennen” teil - poste Essen. Idealerweise werden Sie ein Food-Blogger und erzählen in Ihrem Blog von leckerem Essen. Und Sie können einfach lernen, wie schön Ihr Frühstück / Mittagessen / Abendessen sind.

Zum Beispiel Google Avocado Toast. Um Sie zu inspirieren: selbst der sexy Vegetarier Jared Leto und sein älterer Bruder mögen sie.

Caption this 🤓 #WALKONWATER

Публикация от JARED LETO (@jaredleto)

Vor kurzem postete Shannon Leto solche Toasts auf seinem Instagram. Willst du viele Likes? Machen Sie es wie die 30 Seconds to Mars Frontmänner.

Es klingt großartig und nützlich und Sie können es leicht tun. Eine Avocado mit einer Gabel schneiden oder pürieren und auf ein geröstetes Stück Brot legen. Legen Sie eine Scheibe Tomate darauf (alles von Eiern bis Erdbeere funktioniert übrigens). Setzen Sie Ihren Toast auf einen großen weißen Teller, fügen Sie etwas Pfeffer hinzu, machen Sie ein Foto. Fangen Sie es ein “Der Marsbrennstoff”.

Der gesamte Prozess plus Essen dauert nicht mehr als 10 Minuten. Es wird viel mehr benötigt, um auf Kommentare zu antworten.

Yuuuummmmmm avocado toast

Публикация от SHANNON LETO (@shannonleto)

Wir sind noch wählerischer geworden bei der Auswahl unserer täglichen Mahlzeiten

Wir lesen und beobachten viel über Proteine, Fette und Kohlenhydrate. Es ist uns wichtig, dass das Essen nicht nur sättigend aussieht, sondern auch gesund für unseren Körper ist. Wir sind sehr neugierig und wollen wissen, was wir essen sollen, um einen flachen Bauch und federnde Brötchen zu haben. Wenn Sie möchten, dass Ihr Futter mit Kommentaren überschwemmt wird, schreiben Sie gesunde Rezepte.

Dieser einfache Salat, der mit Ingwer aromatisiert ist, lässt Sie sich wohler fühlen, und der Smoothie mit Weizensprossen wird sofort Ihr Selbstwertgefühl stärken und Ihren Körper entgiften.

Seien Sie ein sanfter Provokateur und versprechen ihnen, ein Gericht zu schreiben, das ihre Hüften glatt und seidig macht

Wir sind immer ein bisschen auf Diät

Aber wenn unsere Freunde Bilder von Desserts posten, werden wir sie sicher mögen. Gott sei Dank haben die Wissenschaftler noch nicht bewiesen, dass das Betrachten von Kuchen und Süßigkeiten sich negativ auf Ihre geistige Gesundheit auswirkt und Sie dazu bringt, durch Ihren Geist Gewicht zuzunehmen. Im Gegenteil, der Geruch von Süßwaren macht Ihre Stimmung besser und ein Foto vor einem riesigen Fenster mit bunten Kuchen zieht Aufmerksamkeit auf sich.

Sie können Bilder von Makronen machen, auch wenn Sie schon lange keinen Zucker oder weißes Mehl mehr essen. Aber es ist alles klar über Makronen, sogar die bescheidene Kartoshka, ein Lieblingsdessert von Kindern, die in der UdSSR aufgewachsen sind, werden sie 100% lieben.

Essen ist zu einem Weg der Selbstdarstellung und Selbstbefreiung geworden

Menschen in sozialen Medien haben sich schon vor langer Zeit in Präferenzgruppen aufgeteilt. Hier sind Kommentare von Fleischessern, und es gibt einen weiteren Stapel von Kommentaren, zu denen Sie nicht kommen sollten, ohne zu den Zähnen bewaffnet zu sein - hier diskutieren sie Rohkost. Menschen verehren Essen mit einem Eifer, dass jede Religion kaum verdienen kann, und indem Sie ein Bild von einem guten alten Weizenmehl Brötchen veröffentlichen, können Sie versehentlich in Hass Kommentare und hysterische Entfreundungen von Weight Watchers laufen. Aber es ist kein Grund, Lügen zu erzählen.

Wenn Sie Pizza mögen, seien Sie, Sie selbst und posten Sie es. Sie haben das Recht zu essen und Beiträge zu posten, was Sie mögen. Glauben Sie uns, ein ehrlicher Beitrag von Schokocroissants wird mehr Likes bekommen als ein schmerzhaft gemachtes Foto von Rucola mit Pinienkernen (Gott helfe uns).

Essen ist Emotionen und eine Art, ohne Worte zu sprechen

Ein Bild einer großen Kaffeetasse am Morgen kann Ihnen manchmal viel mehr von der Stimmung Ihres Freundes erzählen als von einem langen Post.

Seien Sie wie ein stiller Filmstar: schauen Sie in einem modischen Café vorbei, ohne ein Wort in deinen Beitrag zu posten. Oder Sie gehen in einem Restaurant einer mutigen Berühmtheit ein. Ihr Beitrag wird sicher gut gefallen. Geprüft.

Essen ist Inspiration und Kunst

Können Sie einen Blick von einem Ostfenster auf Van Goughs Schlafzimmer in Saint Rémy de Provence werfen, mit anderen Worten, die Sternennacht - mit Nudeln und Fleischbällchen? Wenn Sie populär werden wollen - ja, zweifeln Sie nicht. Zumindest können Sie mit einem Tomatenherz anfangen und dann werden Sie Schritt für Schritt zur Postmoderne kommen.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen dabei helfen werden, den Kopf hoch zu halten und sich nicht gegen berühmte Blogger auszuspielen. Zumindest können Sie jetzt Toasts wie Jared Leto machen. Also, es wird Ihnen gut gehen.

Wöchentlichen Onlypult-Newsletter abonnieren