Quantität wird Qualität: Wie oft sollten Sie Beiträge verfassen, um Ihre Follower zu retten?

15 Mai 2018

Die organische Reichweite auf Instagram nimmt weiter ab und jetzt ist es wichtig, nicht nur darüber zu wissen, wie man Beiträge schreibt, sondern auch, wie oft man sie veröffentlicht.

Adobe-Spezialisten empfehlen, einmal täglich oder öfter auf Instagram zu posten. Und selbst die berühmtesten Kontoinhaber halten sich an dieses Schema. Zum Beispiel macht eine weltberühmte weibliche Prominente und Model Kim Kardashian @kimkardashian Posts nach diesem Plan - einmal täglich oder mehrmals am Tag:

However, there are those who choose the reverse tactics and publish posts more rarely. Much more rearly. For example, AnnieSpring, a weddding stylist Annie Spring @anniespring posts content once a couple of weeks or even once a month, but it does not stop her from being successful:

Es gibt jedoch diejenigen, die die umgekehrte Taktik wählen und Posts seltener veröffentlichen. Viel seltener. Zum Beispiel, AnnieSpring, eine Hochzeits-Stylistin https://www.instagram.com/AnnieSpring/ (Annie Spring) @anniespring postet Inhalte ein paar Wochen oder sogar einmal im Monat, aber es hält sie nicht davon ab, erfolgreich zu sein:

Wessen Weg ist besser? Es gibt keine klare Antwort.

Instagram zeigt Beiträge wo sich der Algorythmus ständig ändert, aber eine Sache bleibt die gleiche: Je öfter Sie auf der Feed Ihrer Anhänger erscheinen, desto größer ist die Reichweite. Zum Beispiel macht Valentino Marke etwa 60 Beiträge pro Woche und bekommt mehr Likes als Marken mehr Likes als Marken, die mehr hinter Post bekommt.

Wenn Sie Unternehmer sind, versuchen Sie zu analysieren, wie oft Ihre Kunden Sie erwähnen (zu diesem Zweck können Sie ein Bild / Post-Tag oder einen eindeutigen Hashtag verwenden).

Also, wenn Sie ein paar Mal pro Woche posten und Ihre Marke 5 oder öfter getaggt ist, können Sie einfach den Inhalt Ihrer Kunden erneut einstellen; Das sind nicht nur Ihre zusätzlichen Posts, sondern zeigen Ihren Kunden das Feedback von Waren auf eine unaufdringliche Weise. Erinnern Sie sich, dass wir über den besten Weg geschrieben haben, ihr Vertrauen zu gewinnen? Allerdings gibt es eine Bedingung: nicht alles neu posten, sondern nur Posts mit attraktiven Bildern - Instagram ist vor allem für visuelle Inhalte.

Unabhängig von der Häufigkeit Ihrer Veröffentlichung sollten Sie verschiedene Schemata sorgfältig testen. Wenn es Ihren Followern gefällt, Inhalte einmal im Monat zu veröffentlichen und dann in ihrem Feed regelmäßig erscheinen, kann Ihr Account nicht nur die Reichweite verringern, sondern auch die Follower überhaupt verlieren.

Wie kann man überprüfen, ob ein Schema erfolgreich ist oder nicht und das Publikum nicht mit Blut und Schweiß verlieren? Versuchen Sie täglich und sogar mehrmals pro Woche zu posten und zu analysieren, an welchen Tagen und zu welcher Zeit Ihre Follower Ihre Beiträge am liebsten mögen und kommentieren. Unsere Analysen, die alle notwendigen Statistiken für Sie genau erfassen, helfen Ihnen dabei.

Wöchentlichen Onlypult-Newsletter abonnieren