Wie Sie alle auf Facebook ärgern

4 Dezember 2018
TEILEN:

Heute geben wir Ihnen sehr nützliche Informationen: Wie können Sie alle auf Facebook ärgern und wie Follower Ihnen keine Likes geben?

In der Tat ist dieser Artikel sehr nützlich, wir haben nur ein paar einfache Ratschläge hinter ungezogenen versteckt, weil wir nicht langweilig sein wollen. Sie sind klug genug, um alles zu verstehen.

Im Winter an die Küste gehen


Es ist ein kleiner Ratschlag. Wir haben hier nichts hinzuzufügen. Und wenn Sie in einem warmen Land leben, beginnen Sie einfach mit dem Posten der Wettervorhersage, sobald der Herbst kommt, das sollte reichen. Spüren Sie die wahre Einsamkeit online. Essen Sie Ihre Pfirsiche und schweigen Sie!

Sie können hören, wie Ihre Anhänger ihre staubigen Sandalen gegen den Bildschirm schlagen

Weitere Bilder aus dem Fitnessstudio


Vergessen Sie nicht, freudige Bildunterschriften hinzuzufügen: “Es ist 6 Uhr morgens, und ich habe bereits 150 Kniebeugen und 300 Liegestütze gemacht. Und es ist nur ein Aufwärmen. Guten Morgen, fauler Sack! “

Sie müssen Ihre Bilder unbedingt mit einer Bildunterschrift versehen, sonst können sie sich nicht davon abhalten, Ihren aufgepumpten Bizeps zu mögen, der versucht, nicht wütend zu werden. Und ja, Sie müssen trotzdem die Wahrheit sagen.

Und die Wahrheit ist, dass Sie gute Arbeit geleistet haben, und das sind alles niedrig motivierte Schlafmützen mit hässlichen Hintern und leeren Brieftaschen. Wer ist hier gut? Sie sind. Wo sind die Likes? Nein, Sie können nur zusehen, wie die Leute Sie nervös entfolgen.

Beschweren


Niemand mag Wimmern. Je mehr Sie sich über Ihr Leben beschweren und dass die Menschen Sie schlecht behandeln, desto eher werden Sie alle in Frieden lassen. Lassen Sie alle Ihre negativen Emotionen auf Facebook raus oder was ist Ihrer Meinung nach dieses soziale Netzwerk für geschaffen?

Mindestens dreimal am Tag muss Ihr Hamster sterben, Sie müssen in einem Aufzug oder zumindest in einem Fensterladen stecken bleiben und Ihr Chef muss Sie anschreien, oder ein Delfin muss Sie beispielsweise beißen. Im Idealfall müssen all diese Dinge gleichzeitig passieren.

Schritt für Schritt wird jeder Sie verbieten und Sie werden Ihre eigene süße Apokalypse genießen. Sobald Sie mit Facebook fertig sind, wechseln Sie zu einem anderen sozialen Netzwerk.

Und umgekehrt — zeigen Sie sich!


„Ich war für eine Woche bei meiner reichen Tante in Paris. Ich habe durch Einkäufe und Ausflüge 10 Kilo abgenommen. Die Tante hat mir eine Wohnung in einem Penthouse, einen Hubschrauber und ein Paar Socken gegeben. “Fügen Sie solche Bemerkungen hinzu, und die Benutzer werden Sie sicherlich nicht mehr folgen.

Sie können die Zähne knirschen hören und das trockene Hörnchen knirschen

Achten Sie auf gesunde Ernährung, vorzugsweise auf Rohkost


Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Hamburger widerlich sind und die Möhre eine Art Ambrosia ist, weil niemand davon weiß. Retten Sie diese Welt sofort. Posten Sie Bilder von Ihrem Beinen, blau vor Hunger und Greifen ein Sie habgierig nach einem Glas Spinat-Smoothie. Das Blau und das Grün passen gut zusammen und verschrecken mollige Follower.

MEHR ❤️ 😍🤗😇😻🐾🐾🐾🐾🐾

Es gibt nie zu viele Emojis. Die Menschen müssen Ihre Gefühle sehen. Wenn Sie schreiben, dass jemand wie die Sonne sein und jeden Tag lächeln sollte, sollten Sie so viele Symbole wie möglich hinzufügen. Verwenden Sie denselben Stil für Kommentare. Tauschen Sie Wörter mit Emojis aus, zweifeln Sie nicht, die Buchstaben sind schwarz, lästig und langweilig.

Aber um ehrlich zu sein, um jeden auf Facebook zu ärgern, reicht es aus, auf Ihrer Seite regelmäßig zu posten, was Sie möchten. Die Leute werden etwas finden, wofür sie Sie hassen, und wir haben auch Techniken gegen Hater: https://onlypult.com/de/blog/wie-man-hater-fur-die-eigenwerbung-benutzt