Drastische und lustige Entgiftungsmethoden gegen soziale Medien

26 September 2018

Wenn Sie nicht stressresistent sind, lesen Sie es bitte nicht und lesen Sie stattdessen etwas anderes. Dieser Artikel handelt von … Warten Sie! Schnallen Sie sich gut an, wir werden Sie überraschen.

In diesem Artikel geht es darum, wie man sich gegen soziale Medien richtig entgiftet. Mit anderen Worten, wie man den ganzen Tag ohne Messenger-Sound-Benachrichtigungen, Likes, Kommentare und lustige Eulen- und Katzenbilder verbringen kann.

Es sollte das Geräusch vieler Körper fallen

Wir sollten uns alle ausruhen. Ehrlich.

Soziale Medien sind eine großartige Sache, aber viele von uns verbringen die ganze Zeit damit, sie am Telefon zu erkunden - so viel, dass sie sich kaum richtig aufladen und überhitzen kann, so dass man ein Ei darauf braten kann.

Also wenn Sie:

  • schlecht schlafen
  • habe einen Krampf in deiner rechten Hand
  • habe einen Schmerz in deinen Augen
  • gest resst und erschöpft werden,

Es ist Zeit, sich zu entgiften.

Wir können darüber Witze machen, aber etwas Ruhe von den sozialen Medien zu bekommen ist wirklich gut für Ihre Gesundheit und Ihr Nervensystem. Und Sie sollten es in Ihr geliebtes Tagebuch schreiben.

Erstens

Idealerweise sollten Sie am Wochenende entgiften, damit sich niemand Ihrer Kollegen über Ihren Offline-Status ärgert. Deshalb planen Sie Ihren Tag zunächst und markieren sie Ihn rot. Ignorieren Sie nicht das moralische Training vor der Entgiftung: Seien Sie bereit, dass nichts den ganzen Tag lang piept, vibriert, blinzelt, usw. Haben Sie Angst? Wir haben sie.

Zweitens

Wenn Sie ein aktiver Nutzer sozialer Medien sind:

  1. Machen Sie einen Beitrag, dass Sie für eine Weile offline sind, damit Ihre Freunde sich nicht sorgen, dass Ihr Blog gehackt wurde oder Ihnen etwas passiert ist. Wir sind verantwortlich für diejenigen, die wir gezähmt haben.
  2. Vergessen Sie nicht, Ihre Vertrauten wissen zu lassen- Facebook ist dort wo sie Sie auch oft subtil beobachten. Rufen Sie sie an und sagen Sie, wenn Sie nicht online sind, ist das kein Grund, Ihre Freunde, Krankenhäuser und Leichenkeller anzurufen.

Drittens

Verstecken Sie die Symbole für soziale Netzwerke auf Ihrem Smartphone, Tablet und Notebook. Es wäre perfekt, wenn Sie sie entfernen. Sind Sie stark genug, es zu tun? Ihr Haar ist vielleicht schon grau vor Angst, während Sie das alles lesen, aber graues Haar ist jetzt so beliebt, also machen Sie sich keine Sorgen, weil Sie sehr attraktiv aussehen.

Viertens

Das ist am schwierigsten. Sie müssen darüber nachdenken, was zu tun ist, anstatt in sozialen Medien zu scrollen. Ein ganzer Tag ohne Likes, Hype um Posts, lustige Bilder … Kein Drama mehr - wir können es schaffen! Früher lebten die Menschen ohne Internet: Sie jagten Pterodaktyle, schrieben Briefe, liebten und backten Brötchen.

Nun, Sie können eine Weile schlafen, weil Sie es so lange geplant haben. Und danach werden Sie mit echten Menschen kommunizieren müssen. Sie sind nicht schlecht, glauben Sie uns.

Fünftens

Es wäre gut, wenn Sie am Tag der Entgiftung einige Übungen gegen Sehstörungen durchführen. Sie müssen Ihre Augen so viel wie möglich entlasten, also:

  • Üben Sie Augengymnastik (die einfachsten Übungen: schließen Sie die Augen und bewegen Sie sie herum, öffnen Sie sie dann wieder und schauen Sie eine Weile geradeaus, dann schauen Sie sich ein Objekt direkt vor Ihnen an)
  • Patc hes (z. B. Kamille oder Gurken) anwenden

Es wäre gut, all das regelmäßig zu üben, so dass Sie bis ins hohe Alter ohne Brille gut sehen können. Obwohl … es gibt so schöne Rahmen, dass selbst Leute mit der perfekten Vision dazu neigen, sie zu tragen.

Sechstens

Um die ständigen Krämpfe in der rechten Hand loszuwerden, müssen Sie die folgenden Handübungen machen: Faust und Finger lang zusammen drücken und öffnen, die Fäuste in verschiedene Richtungen drehen und intensiv die Hände schütteln.

Um ehrlich zu sein, können Sie während der Entgiftung eine Phantomempfindung des Telefons in Ihrer rechten Hand haben. Nun, Sie können zumindest Übungen mit einem Handexpander machen.

Egal was, wir glauben an Sie. Es ist nicht so einfach, aber Sie können es tun. Planen Sie alle Ihre Beiträge mit Onlypult und haben Sie Ihre wohlverdiente Ruhe. Wir freuen uns, Sie wieder entspannt zu sehen!

Wöchentlichen Onlypult-Newsletter abonnieren