Social Media Marketing Artikel

Autor: John Newman

So vermeiden Sie den Social Media Burnout

Wenn Sie aktiv auf Facebook oder Instagram werben, wird es früher oder später kommen, wenn Ideen für Beiträge werden enden, Sie werden es satt sein, ständig im Internet zu surfen, zu liken und Kommentare zu verfassen, Sie wollen Ihr Smartphone wegwerfen oder Ihr Notebook kaputt machen, Sie werden an Schlaflosigkeit und Depression leiden. Glückwunsch, das sind die ersten Anzeichen für ein Burnout!

Autor: John Newman

Privatleben vs. berufliche Fähigkeiten: Welche Inhalte sollten Sie wählen, wenn es um Ihren Ruf geht

Wenn Sie Facebook oder Instagram verwenden, um Ihre Dienste zu bewerben und zu verkaufen, haben Sie natürlich bereits über den Inhalt Ihres Kontos nachgedacht. Der Markenbotschafter ist in der Regel leicht zu finden und kann von den Benutzern leicht verfolgt werden. Was tun, wenn Ihr Konto nicht vollständig bei Ihnen ist: um strikt professionelle Inhalte erstellen oder veröffentlichen oder posten Sie was Sie möchten?

Autor: John Newman

Die Magie des erneuten Postens

Soziale Medien sind voller Ungerechtigkeit. Warum schreiben manche Leute so viele Texte und veröffentlichen so viele Beiträge, und es gibt immer noch keine Reaktion? Während andere Beiträge von minderwertiger Qualität herstellen und hundert oder sogar tausend Wiederholungen erhalten. Wie kann es so sein?

Autor: John Newman

Digitale Unsterblichkeit

Haben Sie, als regelmäßige Facebook- und Instagram-Besucher, jemals darüber nachgedacht, was mit Ihren Konten passiert, wenn Sie nicht mehr da sind? Es gibt Himmel und Hölle für die Seele (natürlich wird davon ausgegangen!), Und was bietet Zuckerberg für unsere virtuellen "Alter Egos"? Wer kümmert sich um unsere Seiten, wenn wir weg sind? Das Thema ist traurig, aber sehr wichtig. Deshalb bleiben Sie stark. Umso mehr hat das Facebook-Team bereits seit 10 Jahren daran gearbeitet.

Autor: John Newman

Instagram, Prominente und Fans

Vorsicht! Im Folgenden finden Sie eine traditionelle philosophische Reflexion unserer Autoren. Der Text ist voller Nostalgie und rhetorischer Fragen. Wie schön ist es jetzt, jemandes Fan zu sein. Wie praktisch das ist. Sie öffnen Instagram und sehen: Dies ist Ihre Lieblings-Berühmtheit, diese hier essen - küssen, schlafen. Hier ist der Promi auf der Bühne, hinter der Bühne, in der Nähe der Bühne und überall, wo Sie sich es vorstellen können! Sie können lernen, was die Farbe von seinen Socken und Badteppich ist.

Onlypult — ein Bedienfeld für der sozialen Medien
Autor: John Newman

Filme über Social Media, um sich inspirieren zu lassen (und nicht nur dafür)

Die Filmbranche ist immer auf dem neuesten Stand. Deshalb gibt es heutzutage viele Filme über das Internet, Blogger und soziale Medien. Aber um die Wahrheit zu sagen, sind die meisten von ihnen Thriller. Vielleicht haben die Eltern von vielen Direktoren gesagt, dass das Internet das Gehirn verdirbt (aber wir alle wissen, dass sie selbst nur ein wenig länger plaudern wollten). Aber was ist, wenn es stimmt? Übertreiben Sie es also nicht.

Autor: John Newman

Instagram hat sie berühmt gemacht

Möchten Sie ein Foto oder ein Video posten und am nächsten Tag berühmt werden? Und das ist kein Märchen. Wir zeigen und erzählen Ihnen von Menschen, die es möglich gemacht haben.

Autor: John Newman

Die Entwicklung des Smiley Emoji

Glauben Sie nicht, dass es nur fünf Sprachen der Liebe gibt. Tatsächlich gibt es sechs davon. Die Sechstel sind aufgrund von Social Media aufgetaucht, es wird sicher auf Facebook und Instagram verwendet. Es besteht aus Klammern und Doppelpunkten. Es ist die Emoji-Sprache, die uns hilft, unsere Stimmung besser auszudrücken.

Autor: John Newman

Superman ist ein schlechter Verkäufer

Oder warum Sie nicht perfekt aussehen müssen, wenn Sie etwas über Social Media verkaufen. Vor allem, wenn Sie es über das Storytelling tun. Storytelling ist ein Marketinginstrument, mit dem Medienfunktionen genutzt werden können, um Informationen zu übermitteln und Ideen über Erzählgeschichten zu übermitteln.

Autor: John Newman

5 Ängste vor einem Blogger Neuling

Wir werden über sie lachen und alles wird in Ordnung sein. Einen Blog oder eine Seite in sozialen Medien zu haben, ist nicht so schwierig wie das Starten von Raumschiffen. Sie können und müssen lernen, wie Sie dies in jedem Alter und unabhängig von Ihrem Hintergrund tun können. Schließlich hat jeder von uns einmal ganz von vorne angefangen, und selbst der Blogger, den Sie heute bewundern, sah traurig auf ein paar Likes, für den Beitrag, in den er sich so viel Mühe gab.